Curaçaos Top 5: Neujahrsbräuche

18.12.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Geschichte / Menschen / Nightlife 

In Curaçao feiert man gut und gerne, und das gilt auch für den Übergang ins neue Jahr. An Silvester dreht sich alles um gutes Essen, böse Geister und vor allem: Feuerwerk! Zum Jahreswechsel knallt und raucht es ordentlich auf der kleinen Karibikinsel, denn Krach bringt Glück und Rauch vertreibt böse Geister. Feuerwerk, hier „Klapchi“ genannt, wird ausgiebig zelebriert, auf der kleinen Insel gibt es um die Neujahrszeit über 30 temporäre Geschäfte für Feuerwerk und Knaller.

Curaçao eröffnet neuen Mega Pier

18.12.2017 | Abgelegt unter: Blaues Herz der Karibik / News 

Pünktlich zur diesjährigen Kreuzfahrtsaison eröffnet Curaçao den zweiten Mega Pier. Mit dem neuen Tula Pier erweitern sich die Möglichkeiten der Insel beträchtlich, auch sehr große Kreuzfahrtschiffe der neuen Generation zu empfangen.

Curaçao Zahl des Monats: Eine Sprache mit 271.261 Sprechern

18.12.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Geschichte / Menschen / Sprache / Fakten & Statistiken 

Papiamentu? Wer hierbei an ein seltenes Gewürz denkt, liegt falsch. Die Kreolsprache Papiamentu ist ein bedeutender Teil der lebendigen Kultur Curaçaos und die Landessprache der sonnigen Karibikinsel. Außerdem spricht man lokale Varianten auf den Inseln Aruba, Bonaire, Sint Eustatius und Saba – das macht insgesamt 271.261 Papiamentu-Sprecher (Stand 2014).

Karibik für Foodies: Curaçao Culinair 2018

18.12.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Kulinarik / Ausflüge 

So bunt wie die Kultur Curaçaos, so vielfältig ist auch das kulinarische Angebot der kleinen Insel. Am ersten Aprilwochenende 2018 präsentieren sich die Szene bereits zum dritten Mal in ganz besonderem Ambiente: Mit Curaçao Culinair erwartet Foodies und Gourmets ein einzigartiges Kulinarik-Event, bei dem köstliche Bites und eigene Streetfoodkreationen aus den besten Restaurants Curaçaos genossen werden können.