Der Winter wird bunt: Curaçao feiert 20 Jahre UNESCO Weltkulturerbe

28.09.2017 | Abgelegt unter: Klein Holland / Architektur / Sehenswürdigkeiten 

Nachdem man in Deutschland vergeblich auf den Sommer gewartet hat, warum diesen nicht einfach in den Dezember verschieben? Der Wintermonat bietet auf Curaçao allerlei zu entdecken und zu zelebrieren. Besonderes Highlight stellt dieses Jahr das 20-jährige Jubiläum als UNESCO Weltkulturerbe dar.

Curaçaos Top 5: Kulinarische Geheimtipps

19.09.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Kulinarik / Restaurants 

Ein Urlaub auf Curaçao verwöhnt nicht nur die Seele, sondern auch den Gaumen. Hierfür bietet die Insel seinen Urlaubern zahlreiche Restaurants und Köche, die ihr Handwerk bestens verstehen. Dabei lohnt es besonders, sich auf die Suche nach den versteckten kulinarischen Schätzen Curaçaos zu begeben.

Kunst an jeder Ecke: Curaçao Art Walks

19.09.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Kulinarik / Ausflüge / Sehenswürdigkeiten 

Das Viertel Scharloo in Willemstad ist nicht nur ein Zentrum für viele Start-ups, die von Co-Working Spaces aus das junge Curaçao vorantreiben, sondern auch für die ebenso bunte Streetartszene Curaçaos. Neben einer Fülle von wunderschön restaurierten Herrenhäusern, wie das imposante Bolo di Batrei, das heute das Nationalarchiv beherbergt, gibt es an jeder Ecke Kunst zu entdecken.

Ab ins kulinarische Paradies: Food Festivals auf Curaçao

19.09.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Kultur / Kulinarik / Tourismus / Restaurants 

Curaçao ist nicht nur ein Schmelztiegel der Kulturen, sondern auch der kulinarischen Genüsse. Von französischer Küche aus der Hand des Chefkochs bis zu karibisch-asiatischer Kost, von Spanisch bis Italienisch und von Chinesisch und Kreolisch bis zu niederländischer Küche: Auf Curaçao liebt man es zu schlemmen. Kein Wunder, dass sich auch Food Festivals zunehmender Beliebtheit erfreuen.