Unvergleichlich bunt: Die Geschichte hinter den bunten Häusern

18.10.2016 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Klein Holland / Geschichte / Architektur / Sehenswürdigkeiten 

Bunt, bunter, Willemstad: Schlendert man das erste Mal durch die Hauptstadt Curaçaos mag man seinen Augen fast nicht trauen. Die stuckverzierten Giebel erstrahlen unter der karibischen Sonne in leuchtenden Farben wie an keinem anderen Ort dieser Welt.

Willemstads Ortsteile: Otrobanda

18.10.2016 | Abgelegt unter: Klein Holland / Geschichte / Architektur / Sehenswürdigkeiten 

Curaçaos Hauptstadt Willemstad zeichnet sich nicht nur durch die berühmten bunten Gebäude aus, sondern hat bei einem genaueren Blick noch sehr viel mehr zu bieten. Eine kleine Serie wird sich mit den den verschiedenen Stadtteilen beschäftigen. Los geht es heute mit Otrobanda, der „anderen Seite“.

Lebendige Geschichte: Curaçaos Landhäuser

15.09.2016 | Abgelegt unter: Klein Holland / Geschichte / Kunst & Museen / Architektur / Ausflüge / Sehenswürdigkeiten 

Nicht nur die bunten Häuserfassaden der Hauptstadt Willemstad erinnern an das niederländische Erbe der Karibikinsel: Im Landesinneren finden man noch heute über 50 ehemalige Herrenhäuser aus der Kolonialzeit im holländischen Stil. Einige davon werden mittlerweile für ganz unterschiedliche Zwecke genutzt und bieten sich bestens dafür an, während eines Tagesausflugs erkundet zu werden.

Fakten, Fakten, Fakten: Curaçao in Zahlen

19.05.2016 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Natur / An Land / Unter Wasser / Kultur / Geschichte / Menschen / Sprache  / Architektur / Aktivitäten / Tauchen / Tourismus / Fakten & Statistiken 

Wie viele Tauchspots bietet das blaue Herz der Karibik? Wie viele Liter des originalen Curaçao-Likörs werden jährlich produziert? Und auf wie vielen Pontonbooten treibt die einzigartige Königin-Emma-Brücke? Der folgende Überblick präsentiert Curaçao kompakt in den wichtigsten und kuriosesten Kennziffern.