Farbenfrohes Curaçao: So bunt geht es auf der Karibikinsel zu

19.06.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Geschichte / Kulinarik / Sehenswürdigkeiten 

Curaçao wird zwar aufgrund des traumhaft schönen Meeres, das die Insel umgibt, oft als blaues Herz der Karibik bezeichnet, jedoch ist dies nicht die einzige farbliche Facette, die es hier zu entdecken gibt. Vor allem beim Sightseeing in Willemstad bewegt man sich Schritt für Schritt in einem regelrechten Farbenrausch, der am Ende sogar im Glas landet.

Erntefest und Ziegengulasch: Ostern auf karibische Art

13.04.2017 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Geschichte / Kulinarik / Musik / Sehenswürdigkeiten 

Das anstehende lange Osterwochenende wird auch auf Curaçao groß gefeiert. Das Besondere dabei: Nicht allein das bedeutendste Fest der Christen steht hier im Zentrum, sondern auch das Erntedankfest mit Ursprung in der Zeit der Plantagen findet zeitgleich statt.

Der Koningsdag und andere holländische Einflüsse auf Curaçao

13.04.2017 | Abgelegt unter: Klein Holland / Geschichte / Kulinarik / Nightlife / Sehenswürdigkeiten 

Am 27. April ist es wieder soweit: Der niederländische König Willem-Alexander hat Geburtstag und unser Nachbarland feiert ganz in „oranje“. Aber auch auf Curaçao ist der Ehrentag der holländischen Monarchen und Monarchinnen seit jeher ein Feiertag. Die ausgelassenen Feierlichkeiten und die Amtssprache Niederländisch sind aber nicht das einzige holländische Erbe im europäisch geprägten Karibikparadies.

Willemstads Ortsteile: Scharloo

15.02.2017 | Abgelegt unter: Klein Holland / Geschichte / Architektur / Sehenswürdigkeiten 

Scharloo, der jüngste der vier historischen Bezirke, liegt nur einen Steinwurf von der Altstadt Willemstads entfernt und ist insbesondere für seine prächtigen restaurierten Herrenhäuser bekannt.