Kleine Papiamentu-Sprachschule: Wie man Einheimischen auf Curaçao ein Lächeln ins Gesicht zaubert

19.08.2015 | Abgelegt unter: Themenwelten / Überraschendes Curaçao / Kultur / Geschichte / Menschen / Sprache 

Wer ein Land richtig kennen lernen will, muss seine Sprache sprechen. Zugegeben, dieses Ziel ist zumindest für die erste Reise nach Curaçao etwas ambitioniert, und doch fällt es mit ein paar Redewendungen aus der Landessprache Papiamentu im Gepäck viel leichter, Land und Leute kennenzulernen. Mit den folgenden Ausdrücken finden Curaçao-Besucher schnell den richtigen Einstieg ins Gespräch.

Curaçao Pride: Regenbogenfahnen vor der berühmten Handelskade

22.07.2015 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Kultur / Menschen / Aktivitäten / Nightlife 

Curaçao ist bereits seit Jahren ein beliebtes Reiseziel innerhalb der LGBT-Community. Auch 2015 lädt Curaçao im Rahmen der Gay Pride Week zum gemeinsamen Tanzen und Feiern. Absoluter Höhepunkt der Event-Woche ist eine farbenfrohe Bootsparade entlang der Uferlinie von Willemstad.

9 Beispiele, wie Curaçao im Urlaub alle Sorgen vergessen lässt

22.07.2015 | Abgelegt unter: Klein Holland / Kultur / Geschichte / Menschen 

Curaçao wird häufig als „Klein-Holland“ in der Karibik bezeichnet. Dass sich dieser Spitzname nicht nur auf die überall spürbaren Einflüsse des niederländischen Königreiches bezieht, dessen Teil die Insel noch immer ist, zeigen die folgenden neun Beispiele. Denn ein Urlaub auf Curaçao bedeutet auch, auf europäische Standards gar nicht erst verzichten zu müssen.

24 Stunden Willemstad: Der perfekte Tag in Curaçaos Hauptstadt

15.06.2015 | Abgelegt unter: Klein Holland / Kultur / Kulinarik / Kunst & Museen / Menschen / Aktivitäten / Ausflüge / Sehenswürdigkeiten 

Curaçaos Hauptstadt hat aufgrund seiner schillernden Geschichte so viele unterschiedliche Facetten zu bieten, dass ein einziger Tag normalerweise nicht ausreicht, das kunterbunte Zentrum der Karibikperle vollständig zu entdecken. Dennoch ist es möglich, die absoluten Highlights innerhalb von 24 Stunden zu erleben und sich von der Lebensfreude der Einheimischen mitreißen zu lassen.