Curaçaos Top 5: Aktivitäten im unentdeckten Osten der Insel

Auf 444 Quadratkilometern bietet Curaçao jede Menge Raum für karibische Überraschungen. Gerade die Hauptstadt Willemstad und der Inselwesten mit seinen Traumstränden und etlichen Tauchspots ziehen Jahr für Jahr hunderttausende Besucher an. Doch auch der Osten Curaçaos eignet sich bestens für spannende Entdeckungen.

Serena’s Art Factory: Deutsch-karibische Kunstwerkstatt

2007 eröffnete die Berlinerin Serena Israel ihre Kunstwerkstatt auf Curaçao, in der sie begann ihre heute auf der ganzen Insel berühmten „Chichi Dolls“ herzustellen. Die Skulpturen mit dem bunten, kurvigen Frauenkörper spiegeln nicht nur die Passion für Farbe und Form der deutschen Bildhauerin wieder, sondern auch die inspirierende Lebensfreude der Menschen Curaçaos. 

Aloe Vera Plantage: Wissenswertes über die Wunderpflanze

Als Heilpflanze wird Aloe Vera bereits seit Jahrhunderten in der lokalen Medizin und Ernährung verwendet. Auf der Plantage des Curaloe Ecocity Projekts wachsen über 100.000 Pflanzen, aus denen das wertvolle Aloe-Vera-Gel gewonnen wird. Bei einer Führung können Besucher mehr über Geschichte und Anwendung der Pflanze und die Produktionsabläufe vor Ort erfahren.

St. Joris Bay: Paradies für Outdoorfans

Ihre Winde machen die Bucht von St. Joris zum idealen Platz für Surfer und Kitesurfer. Die stete Brise zieht außerdem immer mehr Drachenkünstler an, die ihre Kunstwerke im Passat gleiten lassen. Auch Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: Fregattvögel, bekannt für ihr schwarzes Federkleid und die rote Kehle der Männchen, beziehen in der Gegend ihre Brutstätte.

Quad-Touren: Auf vier Rädern durch den wilden Osten

Gleich mehrere Anbieter bieten Quad-Touren durch den Osten Curaçaos an. Mit Curaçao ATV Tours zum Beispiel entdecken Abenteuerlustige auf vier Rädern Bucht und Plateau von St. Joris und können zwischendurch an der idyllisch gelegenen Playa Kanoa einen Schnorcheltrip wagen. 

Historische Landhäuser: Geschichte kulinarisch kennen lernen

Auch im Osten Curaçaos erinnern viele Landhäuser an das niederländische Erbe der Karibikinsel. Einige davon sind für Besucher geöffnet, die dort in historischem Ambiente speisen können. Ein hervorragendes Beispiel ist das Landhuis Brakkeput Mei Mei im Osten von Willemstad, deren Gäste sich über leckere Spezialitäten vom Grill freuen können.

Weitere Möglichkeiten für abwechslungsreiche Aktivitäten auf Curaçao gibt es hier:

  • Vom 15.02.2016
  • Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Natur / An Land / Fauna / Flora / Kultur / Geschichte / Kulinarik / Kunst & Museen / Aktivitäten / Ausflüge / Sehenswürdigkeiten 
  • Dateiname: Curacaos_Top_5_Aktivitaeten_im_unentdeckten_Osten_der_Insel.pdf
  • Quelle: © Curaçao - Tourist Board Europe

Passende Bilder