Buntes Treiben: Die Geschichte hinter den farbenfrohen Häusern auf Curaçao

15.11.2019 | Abgelegt unter: Klein Holland / An Land / Geschichte / Architektur 

An jeder Ecke von Willemstad finden sich Häuser im niederländischen Kolonialstil. Mit ihren knallbunten Farben strahlen sie mit dem blauen Himmel und türkisem Meer um die Wette. Um diese farbenprächtigen Bauten rankt sich eine skurrile Legende, die auch heute noch von Generation zu Generation weitergegeben wird.

UNESCO-Weltkulturerbe Punda: Holländischer Charme trifft auf karibisches Temperament

17.09.2019 | Abgelegt unter: Klein Holland / An Land / Geschichte / Architektur / Sehenswürdigkeiten / Fakten & Statistiken 

Die zum Königreich der Niederlande gehörende Antilleninsel Curaçao erstaunt mit ihrer exzeptionellen Schönheit Einheimische wie auch Besucher immer wieder aufs Neue. So ist es kaum verwunderlich, dass die karibische Perle sich auch auf der Liste der UNESCO-Weltkulturdenkmäler befindet.

Curaçao Zahl des Monats: 1797 - Der Bau von Fort Nassau

04.03.2019 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Geschichte / Architektur / Ausflüge / Sehenswürdigkeiten 

68 Meter über dem Meeresspiegel befindet sich Fort Nassau auf dem Sablia Hügel. Jahrelang diente Fort Nassau als Signal- und Krontollturm für den Hafen und zum Öffnen und Schließen der Pontobrücke. Das Fort, das in der Geschichte von fundamentaler Wichtigkeit für den Schutz Willemstads und der Sint Anna Bucht war, erfreut Besucher heute mit einer beeindruckenden Aussicht.

Curaçao Zahl des Monats: Über 860 geschützte Denkmäler, archäologische und historische Stätten

18.12.2018 | Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / Klein Holland / Geschichte / Architektur 

Die kleine Insel Curaçao überrascht mit einem großen kulturellen Schatz: Über 860 geschützte Denkmäler sowie historische und archäologische Stätten gilt es zu entdecken. Allein die Hauptstadt Willemstad verzeichnet 765 Denkmäler, darunter großzügige Villen, Ladenlokale, Stadthäuser und ganze Straßenzüge.