Kaffee, Kuchen, Karibik: Top 5 Café-Adressen in Curaçao

Ein schöner Tag beginnt mit einer guten Tasse vollmundigem Kaffee. Ob schaumiger Cappuccino, ein klassisch italienischer Espresso oder die karibische Variante mit einem Schuss Kokoslikör – auch auf Curaçao findet sich für jeden Geschmack und Anlass das perfekte Café.

Kafé 5999

Westlich von Willemstad befindet sich eine wahre Perle der karibischen Kaffee-Kultur: Das Kafé 5999. Der Name steht dabei übrigens, ganz kosmopolitisch, für die Ländervorwahl von Curaçao. Ob klassischer Muntermacher nach italienischer Art oder ausgefallene Blends – hier ist für jedes Gusto der richtige Kaffee dabei. Auch Besucher, die Kaffee „nicht die Bohne interessiert“, kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Das Kafé 5999 bietet seinen Gästen eine umfangreiche Speisekarte an. So kann zwischen köstlich duftendem Gebäck und Kuchen, herzhaften Sandwiches oder individuell zusammenstellbaren Salaten und Bowls gewählt werden. Ein Insider-Tipp, der auch perfekte Arbeitsbedingungen für Digitale Nomaden bietet.

Number Ten

Ein Kaffee-Pionier, an dem niemand auf der Insel vorbeikommt, ist das Café Number Ten. Das in einem wunderschön renovierten und im Bohemian Vintage Look dekorierten ehemaligen Landhaus gelegene Café, kreiert durch erstklassiges Barista-Handwerk ein Aromenerlebnis, das jedem Liebhaber des beliebten Heißgetränks noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Zudem überzeugt das Number Ten durch urbanes New York Ambiente und ein kulinarisch anspruchsvolles Menü mit vielen glutenfreien, veganen und vegetarischen Optionen.

BEANS

Kleine Boutiquen in verwinkelten Gassen, Bars mit Livemusik, ausgefallene Restaurants und eine kunterbunte Häuserkulisse machen das Szene-Viertel Pietermaai zum absoluten Hot Spot von Curaçao. Inmitten des pulsierenden Bezirks befindet sich das beliebte BEANS Café. In dem knallroten Haus werden sowohl Einsteiger wie auch Kaffee-Aficionados mit den erlesensten Bohnen der Insel verwöhnt. Das gemütliche Café kombiniert Moderne mit Tradition. Dieses Zusammenspiel ist sowohl im Vintage-angehauchten Interieur als auch in der Speisekarte zu sehen: So findet man neben frisch gemahlenem Kaffee nach original italienischem Rezept auch moderne Tee-Variationen, Detox-Säfte und bunte Mahlzeiten.

Wandú Café

Direkt gegenüber der historischen Mikvé-Israel-Emanuel-Synagoge im Stadtteil Punda findet sich das Wandú. In modernem Ambiente lassen sich hier traditionelle und karibische Kaffee-Spezialitäten und mit Liebe kreierte Leckereien wie Brownies, Karottenkuchen sowie knackige Salate genießen. Absoluter Lokal-Tipp: Kalter Kaffee mit gefrorener Banane – die ideale Erfrischung bei karibischem Klima.

Koko's

Am angesagten Jan Thiel Beach im Süden von Curaçao liegt das Koko’s Café. Frühaufsteher können morgens bei einem aromatischen Kaffee und frischen Bagels mit Blick aufs Meer in den Tag starten. Danach lässt man unter wehenden Kokospalmen am eigenen Strandabschnitt des Cafés die Seele baumeln.

  • Vom 17.09.2019
  • Abgelegt unter: Überraschendes Curaçao / An Land / Kulinarik / Restaurants 
  • Dateiname: Kaffee-Kuchen-Karibik-Top-5-Cafe-Adressen-in-Curacao.pdf
  • Quelle: © Curaçao - Tourist Board Europe

Passende Bilder