Ein Sehnsuchtsort für Feierwütige

Die wichtigsten Highlight-Festivitäten, bei denen Urlauber und Inselbewohner gemeinsam ausgelassen feiern und unbeschwerte Stimmung genießen können: 

Karneval auf Curaçao
Nirgends auf der Antilleninsel wird der Spirit von Curaçao so intensiv erlebt wie während des bunten Karnevalstreibens. Der Karneval hat auf der größten und lebhaftesten ABC-Insel eine lange Tradition, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Nach einem spektakulären Auftakt mit dem Tumba-Festival im Januar, geht es im Februar genauso fröhlich und farbenfroh in die nächste Runde. Bewohner und Besucher dürfen sich auf sensationelle Paraden und Feierlichkeiten bis spät in die Nacht freuen.

Besonders sehenswert ist der große „Gran Marcha“ Umzug am Karnevalssonntag. Auf einer 15 Kilometer langen Strecke präsentieren die Teilnehmer ihre prachtvollen und aufwendig geschneiderten Kostüme. Begleitet wird das Spektakel von fröhlichem Gesang, mitreißender Livemusik, prächtig geschmückten Umzugswagen und temperamentvollen Tänzen. Neben der Hauptparade finden zwischen dem 3. und 25. Februar auch mehrere Kinderparaden und der Karnevalsumzug in Banda Bou, dem ländlichen Westen der Insel, statt. Abschluss der fünften Jahreszeit bildet die „Marcha di Despedida“ Parade am Abend vor Aschermittwoch. Mit lichterverzierten Trucks und der Verbrennung der riesigen Strohfigur „König Momo“ wird das Fest beendet und Glück für die kommenden Monate gewünscht. Die familiäre Atmosphäre macht den Karneval auf der niederländischen Antilleninsel so besonders – jeder Gast wird herzlich willkommen geheißen, insbesondere wenn er sich aktiv unter die Feiernden mischt.

Königstag

Die größte Geburtstagsparty des niederländischen Königreichs: Nachdem Willem-Alexander das Zepter von seiner Mutter überreicht bekommen hat, wird jedes Jahr am 27. April sein Geburtstag gefeiert – auf Curaçao genauso wie in den Niederlanden. Der Grund: Auch in der südlichen Karibik ist Willem-Alexander Staatsoberhaupt. Zu Ehren des Königs wird bis in die späten Abendstunden in Willemstad gefeiert. Neben Open-Air-Konzerten, Straßenmärkten mit lokalen Waren und lustigen Spielen für Klein und Groß gibt es jede Menge traditionelle „snacks en drankjes“. Der Dresscode: Statt kunterbunt an diesem Tag ausnahmsweise klassisch niederländisch in Oranje.

Curaçao Pride
Bereits zum achten Mal trifft sich die LGBTQ-Community auf Curaçao, um vom 22. bis 27. September 2020 im Rahmen der Curaçao Pride gegen Diskriminierung und für mehr Toleranz und Rechte zu demonstrieren. Das diesjährige Motto lautet „This is your pride“. Mit einem Live-Konzert unter strahlend blauem Himmel wird die bunte Regenbogenparty eröffnet. Ihren Höhepunkt bildet traditionell der Pride Walk durch die Straßen von Willemstad.

  • Vom 13.02.2020
  • Abgelegt unter: Menschen / Musik / Karneval / Nightlife 
  • Dateiname: Ein-Sehnsuchtsort-fu-r-Feierwu-tige.pdf
  • Quelle: © Curaçao - Tourist Board Europe

Passende Bilder